Interessante Fakten zum Thema Viagra

Viagra ist eines der bekanntesten Potenzmittel, die es aktuell auf dem Markt gibt. Mit seinem Wirkstoff Sidenafil hilft es den Männern schon seit 20 Jahren bei Potenzproblemen. Doch das Arzneimittel ist nicht ungefährlich und birgt viele Nebenwirkungen. Alles rund um das Thema Viagra, wird hier in Erfahrung gebracht.

Wie bereits erwähnt, steckt in Viagra der … weiter lesen

Tripper – eine fast ausgestorbene Geschlechtskrankheit kehrt zurück

Eigentlich lernen Jugendliche und Erwachsene spätestens in der weiterführenden Schule im Biologieunterricht, was es mit geschütztem Geschlechtsverkehr auf sich hat. Diesen Erkenntnissen zum Trotz ist der Super Tripper in den Medien in England bereits in Erscheinung getreten. Wir reden hier auch nicht vom Erkenntnisstand vor 40 Jahren, sondern aktuell im Jahr 2018. Das zeigen auch … weiter lesen

Tripper

Bei Tripper, das ebenso als Gonorrhoe bezeichnet wird, geht es um eine weit verbreitete Geschlechtserkrankung. Das Hauptsymptom ist Ausfluss. Ausgelöst wird die Krankheit von den Bakterien Gonokokken. Die exakte Bezeichnung des Erregers ist Bakterium Neisseria gonorrhoeae. Keineswegs lediglich beim klassischen, ungeschützten Geschlechtsverkehr, sondern ebenso durch Anal- oder Oralverkehr auf die Anal- beziehungsweise Rachen- und Mundschleimhaut … weiter lesen

Frauen und ihre monatlichen Sorgen

Wenn es um die Gynäkologie geht, dann gibt es immer wieder dieselben Fragen. Es geht um die Periode, die monatlich einsetzt und Frauen auch in Angst und Schrecken versetzen kann, weil sie ausbleibt. Dann gibt es auch die Möglichkeit, dass sie immer unregelmäßig kommt oder in einem Monat eher schwach ist und einen weiteren Monat … weiter lesen

Das große Thema Kindergesundheit im Wandel der Zeit

Gesunde und fröhliche Kinder sind wahrscheinlich das wahre Glück der Eltern und der gesamten Familie. Doch leider ist dieser hohe Anspruch nicht immer in die Tat umzusetzen. Die Maßstäbe sind hoch und viele Hürden müssen überwunden werden. Vereinzelt gibt es Annahmen, dass die Erziehung der Kinder in den letzten Jahren noch komplizierter geworden ist. Die … weiter lesen

Achtung, aufpassen – Konzentrationsstörungen im Kindesalter

Kinder sind in der Regel besonders leicht ablenkbar und häufig erzählen Lehrer davon, dass Sie im Unterreicht „zu träumen“ scheinen. Doch wann handelt es sich um vorübergehende Konzentrationsstörungen und ab wann kann vom Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom gesprochen werden? Dieser Artikel gibt einen Ausblick auf die Ursachen, Auswirkungen und Therapiemöglichkeiten von Konzentrationsstörungen bei Kindern.

Kindern fällt es im … weiter lesen

Pilzerkrankungen auf der Haut können die unterschiedlichsten Ursachen haben

Rötungen, Schuppen, Brennen oder Juckreiz sind in der Regel ein Anzeichen für Hautpilz. Bei derartigen Beschwerden ist es immer sinnvoll, einen Arzt aufzusuchen. Er wird die entsprechende Diagnose stellen und eine entsprechende Therapie vorschlagen.

Häufigkeit einer Pilzerkrankung

Pilzerkrankungen auf der Haut sind keine Seltenheit. Sie werden in Fachkreisen auch als Mykosen bezeichnet. In der Regel … weiter lesen

Was tun bei Halsschmerzen?

Bei Halsschmerzen sollte auf jeden Fall ein Arzt aufgesucht werden. Er kann eine entsprechende Diagnose starten und eine Therapie vorschlagen. In der Regel wird bei einer Infektion des Rachen- oder Kehlkopfraumes ein Antibiotikum benötigt. Sollten die Mandeln bereits in letzter Zeit öfters entzündet werden, dann müssen sie in der Regel entfernt werden. Die Entfernung der … weiter lesen

Wenn die Konzentration fehlt

Dies kann viele Ursachen haben, wobei viele Menschen über erhöhten Stress klagen. Allerdings ist das nur eine Ursache unter vielen, die dazu führen, dass die Arbeit irgendwie nicht fertig wird. Denn Störfaktoren gibt es viele, die nicht einmal etwas mit einem persönlich zu tun haben.

Schlechter Schlaf raubt die Konzentration

Gerade Menschen, die unter Stress … weiter lesen

Hepatitis B

Auch wenn es auf den ersten Blick als eine nicht typische Geschlechtskrankheit daher kommt, hat sie oft mehr mit dem Geschlechtsteil zu tun, als so manch andere Erkrankung. Der Nachteil von Hepatitis B ist, dass es hierbei zu einer Leberentzündung kommen kann. Die Übertragung findet über Viren statt. Allein schon wegen der Übertragung ist die … weiter lesen